Kloiber

Ferienwohnungen

und Appartments

Erholung in traumhafter Landschaft
Museen und Schlösser

Schloß Herrenchiemsee
Die Herreninsel, die größte der drei Inseln im Chiemsee, wurde durch den Bau von Schloß Herrenchiemsee durch den Märchenkönig "Ludwig II" im Jahre 1878 weltberühmt. Vorbild für die Architektur des Schlosses war der Palast des Sonnenkönigs, Ludwig XIV in Versailles. Mit einem Dampfer der Chiemseeschifffahrt kann man zur Insel übersetzen und neben dem Schloß die auf der Insel befindlichen Parks und das Inselmuseum besuchen. Es empfiehlt sich, bei einem Tagesausflug auch die Fraueninsel anzufahren.
Schloss Herrenchiemsee

Kloster Frauenchiemsee
Auf der Fraueninsel befindet sich das Kloster Frauenwörth, das auf eine lange Geschichte seit der Gründung um 782 zurück blicken kann. Die schön angelegten Gärten und die Idylle der alten Fischereibetriebe laden zu einem Rundgang auf der Insel ein.
Fraueninsel

Kultur- und Bildungszentrum Kloster Seeon
Das idyllisch am See gelegene Kloster Seeon bietet Besuchern als ehemaliges Zentrum der Buchmalerei ganzjährigen Zutritt zu den Räumen , sowie eine Vielzahl kultureller Veranstaltungen und Ausstellungen.
Kloster Seeon

Kloster Baumburg, Altenmarkt
Ein beeindruckender Rokkoko-Bau, der einen schönen Eindruck bayerisch klösterlicher Frömmigkeit und Lebenslust gibt. Die Klosterkirche ist tagsüber geöffnet
Kloster Baumburg

Schloß Amerang
Eine gotische Schloßkapelle und ein Renessaince- Arkadenhof laden die Besucher zum Verweilen ein. Die lange Tradition des Schloßes als kultureller Treffpunkt bietet einen außergewöhnlichen Rahmen für herausragende Ereignisse.
Schloss Amerang

Burg Tittmoning
Die Burg beherbergt heute ein Heimathaus des Rupertiwinkels mit bedeutenden Sammlungen des bäuerlichen und bürgerlichen Lebens.
Burg Tittmoning

Naturkundemuseum Siegsdorf
Das Siegsdorfer Naturkundemuseum verdankt seine Entstehung in erster Linie einem der größten und vollständigsten Mammutfunde in Europa 250 Millionen Jahre Entwicklungsgeschichte bis heute, Anschauliche Grundlagen zur Geologie, die Vielfalt der Versteinerungen und die Giganten der Eiszeit machen Ihren Besuch zum Erlebnis.
Naturkundemuseum Siegsdorf

Schnauferlstall
Der Schnauferlstall (Schnauferl = bayerische Bezeichnung für altes Motorrad, Oldtimer) ist Herberge für die Sammlung von 60 Motorrädern aus der Zeit von 1924 - 1960, die Georg Hollweger selbst zusammengetragen hat.
Ruhpoldinger Schnauferlstall

Holzknechtmuseum Ruhpolding
Nachgestellte Szenen, sowie historisches Bild- und Tonmaterial schildern das Leben und Arbeiten der Holzknechte.
Holzknechtmuseum Ruhpolding

Höhlenburg Stein an der Traun
Die grösste und besterhaltendste Höhlenburg Deutschlands in der die schlimmen Geschichten des Raubritters Heinz von Stein erzählt werden.
Höhlenburg Stein an der Traun
Automobilmuseum Amerang
Wir laden Sie ein zu einer einmaligen Entdeckungsreise. Mehr als 220 deutsche Autolegenden aller Marken auf über 6000 m2 Ausstellungsfläche.
Automobilmuseum Amerang

Bauernhofmuseum Amerang
Im Bauernhausmuseum Amerang werden Bauernhöfe und Handwerksgebäude aus dem östlichen Oberbayern gezeigt, die schon lange dem Verfall preisgegeben waren, und nur mit der Übertragung ins Museum erhalten werden konnten.
Bauernhofmuseum Amerang

Römermuseum Bedaium, Seebruck
Der Brückenplatz Seebruck blickt auf eine mehrtausendjährige Siedlungsgeschichte zurück. Kontinuierliche Bodenforschung legte ein faszinierendes Bild der Vergangenheit frei, das der Besucher im Römermuseum Bedaium in überschaubarer und wissenschaftlich untermauerter Form dargestellt findet.
Römermuseum Bedaium Seebruck

Heimatmuseum Prien
Die 20 Räume eines alten Bauernhauses zeigen Trachten, Handwerkszeuge, Fischerei, Weihnachtskrippen, Chiemseemaler u.v.a.
Heimatmuseum Prien

Bajuwarenmuseum Waging
Schmuck Waffen und Gebrauchsgegenstände der Bayerischen Geschichte.
Bajuwarenmuseum Waging
Copyright © www.zell1a.de realized by IT-Mate